· 

Baumperle - ein Geschenk des Baumes

Baumperlen, wachsen an Baumstämmen und sind als kleine Knuppel oder Knolle zuerkennen. Die Baumperle zeigt an, dass ein Heilungsprozess im Baum stattfindet. Wenn sie sich sehr leicht lösen lässt, ist die Heilung abgeschlossen.

Ein im Baum innenliegendes Problem, wurde somit abgekapselt.

 

Weil diese Baumperlen für die Heilung zuständig sind, werden ihnen schon seit langer Zeit Heilenergien zu gesprochen und sie tragen womöglich die Energien des jeweiligen Baumes in sich.

 

Ob das stimmt?

 

Wenn du Lust hast, schau dich bei deinem nächsten Wald- oder Naturausflug um, vielleicht möchte sich eine Baumkugel von dir finden lassen. An Bäumen mit einer glatten Rinde wie z.B. an der Buche. sind sie leichter zu entdecken. Wenn du eine entdeckt hast, dann spür doch einfach mal hinein, wie sich dieses Geschenk von Mutter Natur für dich anfühlt und ob diese heilenden Energien für dich fühlbar sind.

 

Bitte ernte nur die Baumkugeln, die sich leicht lösen lassen und wenn es dir entspricht, dann frage den Baum vorher, ob du sie mitnehmen darfst und bedanke dich für dieses schöne Natur-Andenken.

 

Von der Perle kannst du anschließend die Rinde mit einem Messer oder mit deinen Fingern entfernen, oft verbirgt sich darunter eine wundervolle Maserung.

 

Hier ein kurzes Video zum Fund von Baumperlen:

Was kannst Du mit diesen Baumperlen machen?

• Du kannst sie als Talisman nutzen

• Schmuckstücke daraus fertigen

• Kunstvolle Dinge daraus kreieren

• oder eine schöne Sammlung entstehen lassen

• Was fällt dir noch ein? Spüre am besten hinein, was du damit machen möchtest!

 

Ich wünsche dir ein wachsames Auge und ein mit Respekt gefülltes Herz gegenüber der Natur

für deine nächste Waldentdeckungstour

bis bald im Wald

Sabrina

Lernen wir uns kennen?

mehr Blogeinträge:


Newsletter

Hinterlasse uns Deine E-mail Adresse und du bekommst wohldosiert Informationen zu den neuesten Blogeinträgen und zu den aktuellen Veranstaltungen: 

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0