· 

Rauhnächte

Am 21.Dezember war die Wintersonnenwende, das Julfest oder auch Sonnenfest genannt. Nun werden die Tage allmählich wieder länger. Es folgt jetzt eine mystisch-magische Zeit: Die Rauhnächte.

 

Man spricht davon, dass die Wesen aus dem Naturreich in dieser Zeit das größte Erdfest feiern, weil die Lebensenergie/ das Licht sich auf der Erde erneuert.

 

Die Rauhnächte beginnen in der Nacht zum 25.Dezember und enden in der Nacht zum 6.Januar. Diese Nächte stehen symbolisch für die Monate des kommenden Jahres. (25.Dezember – Januar; 26.Dezember - Februar, usw. )

 

Man sagt, dass dir deine Träume in diesen Nächten Hinweise auf das kommende Jahr geben wollen. Sie können Wege weisen oder Zeichen geben. Vielleicht hast du Lust ein Traumtagebuch zu führen?

 

In den Rauhnächten hast du Gelegenheit dich neu auszurichten, dir klar zu werden, was in dein Leben kommen und was gehen darf.  Du kannst Einkehr halten und in Achtsamkeit deiner Gefühle gewahr werden.

Wenn du magst, kannst du diese besinnliche Zeit für dich genießen und dich von den magischen Kräften für ein gutes Jahr 2021 unterstützen lassen.

 

kleine Anregungen für Dich:

  • Wofür bist du dieses Jahr dankbar? Was war besonders schön?
  • Was möchtest du loswerden? Was möchtest du loslassen?
  • Wenn du offene Angelegenheiten hast, dann schau das du sie jetzt noch klären kannst.
  • Was möchtest du in das Jahr 2021 einladen?
  • Notiere dir deine Wünsche für das neue Jahr
  • Lass eine Vision von dem neuen Jahr in deinem Kopf entstehen. Dazu kannst du dir ein Bild malen oder dir Zeilen aufschreiben.

 

Es gibt viele verschiedene Rituale und Bräuche in dieser Zeit, z.B. Räuchern, Wünsche verbrennen, Meditation, bewusstes Aufräumen, putzen und noch vieles mehr...

Ich lasse mich dieses Jahr von dem Rauhnachtskalender von: https://www.yogamitmartina.de/rauhnaechte-anleitung-rituale/ begleiten.

 

Wirst auch du diese besondere Zeit für dich nutzen?

Sommersonnenwende gemeinsam zelebrieren?

 

Wenn du Lust hast, können wir am 21.Juni 2021 die Sommersonnenwende gemeinsam zelebrieren. Dazu kannst du dich gern anmelden.

Wir werden zusammen einen schönen Nachmittag im Wald verbringen, bei dem du in Verbindung mit der Natur und mit dir selbst gehen kannst.

 


Wer steckt hinter Wälder für Menschen?

Du möchtest gern erfahren, wer hinter Wälder für Menschen steckt? Welche Vision und Mission gelebt werden möchte?

Dann schau hier mal rein:


Möchtest du informiert bleiben?

Hinterlasse uns Deine E-mail Adresse und du bekommst wohldosiert Informationen zu den neuesten Blogeinträgen und zu den aktuellen Veranstaltungen: 

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0